Τρίτη, 15 Μαΐου 2012

Aginares politikes (Αγγινάρες πολίτικες)- Artischocken "a la Polita"
Cover-Aginares-Politikes4 Portionen
Vorbereitungszeit: 30 min.
Garzeit: 30 min.
Zutaten:
8 Artischocken, frisch oder liefgekühlt
1 Tasse Olivenöl
1 mittelgroße Zwiebel, gerieben
4 Lauchzwiebeln, in Slücke geschnilten
2 große Möhren, in Scheiben geschnitten
3 große Kartoffel, geviertelt
100 gr, Erbsen, tief gefroren (nach Belieben)
1/2 Tasse fein gehackter Dill
Salz, Pfeffer
1 Ei
1/4 Tasse Zitronensaft
Zubereitung:
Falls Sie frische Artischocken verwenden, entfernen Sie alle harten Blätter und den Pelz aus der Mitte. Mit einer Zitronenscheibe einreihen und in Wasser legen, mit ein wenig Mehl und Zitronensaft, damit sie nicht schwarz werden. Olivenöl in einen flachen Topf geben und bei starker Hitze erhitzen. Zwiebel und Lauchzwiebeln hinzufügen und leicht anbraten. Möhren hinein geben und weiter anbraten. Artischocken und Kortoffel in den Topf geben, Erbsen, Dill, Salz, Pfeffer, und eine Tasse warmes Wasser hinzufügen. Topf zudecken und das Gemüse bei schwacher Hitze etwa 30 min. kochen lassen, bis die Artischocken und die Kartoffel weich werden und sich die Flüssigkeit erheblich reduziert hat. Falls notwendig, geben etwas mehr Wasser hinzu. Ei mit Zitronensaft schlagen, ein wenig von der Sauce aus dem Topf hinein geben und anschließend in den Topf zu den Artischocken geben. Topf ein wenig rüt­teln, so dass die Ei-Zitrone-Soße überall hingelangt. Falls Sie die Ei-Zitrone-Soße nicht mögen, verwenden Sie nur Zitronensaft, den sie ins Essen geben, sobald Sie es vom Herd nehmen. Servieren Sie das Gericht heiß oder kalt, es ist gleichermaßen schmackhaft.
Aus dem Buch:
Das Beste aus der griechischen Küche
Von Vefa Alexiadou

www.vefashouse.gr

Πέμπτη, 3 Μαΐου 2012

Midopilafo me Anitho (Μυδοπίλαφο με Άνιθο) - Muschelreis mit Dill
Cover-Midopilafo-me-Anitho4 Portionen
Vorbereitungszeit: 50 min.
Garzeit: 25 min.
Zutaten:
1 1/2 kg Muscheln mit Schale
1/2 Tasse Olivenöl
1/2 Tasse geriebene Zwiebel
1 Zehe Knoblauch, klein geschnitten
1/2 Tasse klein geschnittene Lauchzwiebeln
1 Tasse Reis (Rundkornreis)
1/2 Tasse fein gehackter Dill
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung:
Muscheln unter laufendes Wasser mit einer harten Bürste abbürsten und reinigen. Schwänze herausziehen und abschneiden. In einen Kochtopf mit wenig Wasser legen und bei starker Hitze so lange drin lassen, bis sie sich öffnen. Abgießen und Flüssigkeit aufbewahren. Die Hälfte der Schalen entfer­nen und entsorgen. Olivenöl bei starker Hitze erhitzen und darin Zwiebel und Knoblauch anbraten, bis sie weich werden. Reis hinzufügen und unter ständigem Umrühren etwa 1 bis 2 min. erhitzen. Muschelbrühe auf 2 Tassen mit Wasser ver­längern und zum Reis geben, 1 1/2 TL Salz hinzufügen und bei schwacher Hitze etwa 20 min, kochen lassen, bis der Reis weich wird. Dill, Muscheln und Pfeffer hinzufügen und vorsichtig umrühren. Topf mit einem Baumwolltuch bedeck­en, dann Deckel drauf stellen. Herdplatte abstellen und Topf etwa 10 min. darauf stehen lassen, bis der Reis aufgeht. Heiß oder kalt ser­vieren, es schmeckt glei­chermaßen. Ein wenig Zitronensaft darüber geben und mit frisch gemahlenem Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Schmeckt gut zu Tsipouro.
Aus dem Buch:
Das Beste aus der griechischen Küche
Von Vefa Alexiadou

www.vefashouse
.gr